Workshop natürliche Farben zum Zeichnen und Malen

Workshop Kurs Natürliche Farben zum zeichnen und malen


Sonntag 2.12.2018  13-15 Uhr

 Wintermarkt 2018 Akademie der bildenden Künste Wien

Der Mensch malt schon seit prähistorischen Zeiten.
Und schon seit tausenden von Jahren stellt er durch chemische Verfahren Pigmente her. Beispielsweise das Blau der Han-Dynastie in China, das  Ägyptischblau und das Bleioxid der Römer. Dies waren meist teure und wertvolle Farben wie das Purpura und Lapisazuli, welche sich nur Herrscher und reiche Menschen leisten konnten.

In diesem Seminare befassen wir uns jedoch mit natürlichen Erd- und Pflanzenfarben, die für alle Menschen zugänglich sind. Sie werden seit jeher zum Malen und Zeichnen verwendeten, sowohl in Gemälden, als auch für  Wände und Fassaden.

In diesem Workshop lernen wir mit Färberpflanzen und natürlichen Mineralien unsere eigenen Farben zum Schreiben und Zeichnen herzustellen.

Außerdem:

☆Wo man Erdfarben findet und wie man daraus ein feines Pigment gewinnt.
☆Gummi Arabicum und andere wasserlösliche Harze zur Herstellung von Aquarell Farben.
☆Casein Tempera als Alternative zum Acrylbindemitteln.
☆Pflanzentinten zum Schreiben und zeichnen

Es werden keine  Tierischen Materialien, wie Schellack, Sepia (Tintenfisch), Coccinelle usw verwendet.


Der Workshop ist umsonst, ich bitte um eine freiwillige Spende für das Flüchtlingsprojekt.

Um die Teilnahme zu reservieren oder für Info:

info@colorinaturali.it


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.